Zum Thema:

16.01.2019 - 09:50PKW stürzt 10 Meter in die Tiefe16.01.2019 - 07:08Bewusstsein verloren: Mit PKW auf Gegen­fahrbahn geraten15.01.2019 - 08:53Sirene in Villach: Auto überschlagen14.01.2019 - 21:18Schutzengel: Nach PKW-Überschlag nur leicht verletzt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Fotolia #107576957

Ins LKH Villach eingeliefert

Rennradfahrer verletzt sich bei Sturz

Velden – Heute am Mittwoch, dem 23. Mai 2018, gegen 13.45 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Mann aus Niederösterreich mit seinem Rennrad auf der Rosegger Straße (L 52) aus Richtung Selpritsch kommend in Richtung Velden. Auf der abschüssigen Straße führte er im Ortsgebiet von Velden in einer starken Linkskurve eine Vollbremsung durch, kam rechts von der Fahrbahn ab, stürzte und kam wieder auf der Fahrbahn zum Liegen. Er zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

 Kurzmeldung | Änderung am 23.05.2018 - 18:47
Kommentare laden