Zum Thema:

23.05.2018 - 19:42„Frische“ Polizisten für Villach!
Leute - Klagenfurt
© KK

Polizei bekommt Verstärkung

11 „frische“ Polizisten für Klagenfurt!

Klagenfurt – Die Polizei in Kärnten bekommt Verstärkung. Für 9 Polizeischülerinnen und 15 Polizeischüler war heute Mittwoch, den 23. Mai 2018, ein besonderer Tag, denn sie erhielten ihre Dienstprüfungszeugnisse und verstärken ab 1. Juni 2018 die Kärntner Polizei.

 2 Minuten Lesezeit (254 Wörter)

Überreicht wurden die Abschlusszeugnisse an die neuen Exekutivbeamten durch den Kabinettchef im Innenministerium Ministerialrat Ing. Mag. Reinhard Teufel im Beisein der Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß und der Leiterin des SIAK/Bildungszentrums Kärnten, Oberst Edith Kraus-Schlintl, BA.

Große Verpflichtungen warten auf die jungen Polizisten

Die Landespolizeidirektorin betonte in ihrer Ansprache, dass mit dem Polizeiberuf auch große Verpflichtungen verbunden sind: „Sie, geschätzte Kolleginnen und Kollegen, tragen ab sofort auch einen Teil der Verantwortung für den hohen Sicherheitsstandard in unserem Bundesland. Es wird auch an Ihnen liegen, diesen zu halten bzw. noch weiter zu verbessern.“ In ihrer Begleitung gratulierte auch ihr Stellvertreter Hofrat Mag. Markus Plazer den Absolventinnen und Absolventen.

Zwei Jahre Ausbildung

Der 24-monatige Lehrgang startete mit 1. September 2016 im Bildungszentrum der Sicherheitsakademie Krumpendorf. Diese Grundausbildung gliedert sich in einen theoretischen und zwei praktische Ausbildungsschnitte. In einer dieser Praxisabschnitte hat ein Aspirant bereits einen Mann das Leben gerettet. Dafür erhält er am 25. Mai im Bundesministerium für Inneres die goldene Medaille am roten Bande. Die Aspirantinnen und Aspiranten werden mit 1. Juni 2018 ihren auf verschiedene Polizeiinspektionen im ganzen Bundesland versetzt werden. Neun davon werden in Klagenfurt Stadt eingesetzt und zwei in Klagenfurt Land.

Polizist werden

Der Polizeidienst ist anspruchsvoll, vielseitig und abwechslungsreich. Wer Polizist werden möchte, muss natürlich genau festgelegte Voraussetzungen erfüllen. Ein mehrstufiges Aufnahmeverfahren muss absolviert und bestanden werden. Wer sich für den Polizeidienst in Kärnten interessiert findet alle notwendigen Informationen auf der Webseite der Polizei (HIER).

Kommentare laden