Zum Thema:

23.05.2019 - 19:28GTI Maßnahmen­paket besteht den ersten Belastungstest23.05.2019 - 19:075-Jährige beim Schaukeln von Hunden angefallen23.05.2019 - 17:18Kinderköche und Profis zeigen, wie Spargelkochen gelingt23.05.2019 - 16:46Traditionelles Opening mit Wasser­action und Holifest
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © fotolia.com mhp

21-Jähriger war sofort tot

Gebürtiger Villacher starb bei Motorradunfall

Toblach – Am Freitagabend, 25. Mai, kam ein gebürtiger Villacher bei einem Motorradunfall ums Leben. Der 21-Jährige, der mittlerweile in Sillian wohnte, war gegen 19.50 Uhr auf der Pustertaler Staatsstraße im Südtiroler Toblach in Richtung Sillian unterwegs. Im Zuge dessen prallte er mit seinem Motorrad gegen einen Lieferwagen und war auf der Stelle tot. Der genaue Unfallherrgang wird noch ermittelt. Im Einsatz waren Notarzt und die Freiwillige Feuerwehr Toblach.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (2 Wörter) | Änderung am 26.05.2018 - 14.21 Uhr

 

 

Kommentare laden
ANZEIGE