Zum Thema:

19.06.2018 - 17:33Unfall erforderte Einsatz der FF-Mannen16.06.2018 - 21:20Feistritz und Puch mit starkem Auftritt13.06.2018 - 20:53SPÖ fordert fünf Tage Lohn für Katastrophen­helfer13.06.2018 - 07:11Darum heulen in Klagenfurt mehrere Sirenen
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© FF Fresach

Heftiges Unwetter mit Starkregen

Wohnhaus von Mure verwüstet

Fresach – Gestern Nacht, 26. Mai, traten in Oberkärnten vermehrt heftige Unwetter mit Starkregen auf. Zahlreiche Einsatzkräfte rückten also aus und hatten alle Hände voll zu tun. Sehr stark getroffen hat es dabei Fresach. Dort wurde ein Wohnhaus von einer Mure verwüstet und gleich zwei Straßen für mehrere Stunden unpassierbar gemacht. Im Einsatz waren die Feuwehren Fresach, Trebesing-Altersberg und Spittal an der Drau.

 Kurzmeldung
Kommentare laden