ANZEIGE Leute - Villach
Markus Schuster, hier auf dem Bild in Bestform, hat schon viele Menschen bei ihrem Veränderungsprozess beraten und betreut © KK
ANZEIGE

Wer will der kann:

So wird auch dein Körper Kult!

Villach – Markus Schuster, Chef von KÖRPERKULT, ist selbst das beste Beispiel dafür, dass jeder seinen Körper zum Besseren verändern kann. Im Laufe der Jahre hat der Fitnessexperte nun schon einige Menschen dabei begleitet ihre Ziele zu erreichen. Einer davon erzählt uns seine Geschichte.

 8 Minuten Lesezeit (1020 Wörter) | Änderung am 04.06.2018 - 11:08

Markus Schuster, Inhaber von KÖRPERKULT hat es selbst eindrucksvoll vorgemacht. Der heute 30-jährige Fitnessexperte hat vor einigen Jahren selbst eine drastische „Körperoptimierung“ vollbracht. Von 94 kg nahm er auf 72 kg ab und baute ab da Muskeln auf. Zu seinen Trainingsbestzeiten wog er 125 kg. Heute berät und unterstützt er andere bei ihren Vorhaben.

Der Experte gibt sein Wissen weiter

„Ich habe ursprünglich mit Heilfasten angefangen und habe dann mit einer Art Trennkost weitergemacht. Nach und nach hab ich dann immer mehr Kohlenhydrate eingebaut und bin schließlich wieder zu „normalem“ aber eben bewusst gesundem Essen zurückgekehrt. Auf Dauer ist das meiner Meinung nach das einzig Richtige“, so KÖRPERKULT Chef Markus Schuster.

Und sein eigener Erfolg gibt ihm Recht. Mittlerweile hat er viele unterschiedliche Menschen in ihrem Ab- oder Zunehmprozess begleitet. „Nicht jeder muss Leistungssportler oder Bodybuilder sein und auch ich selbst bin nicht immer zu 100 Prozent diszipliniert. Wer sich aber an die 80/20 Regel hält, also 80 Prozent strikt diszipliniert und 20 Prozent Ausnahmen, wird bzw. bleibt fit und gesund“, so Schuster. „Und natürlich gibt es auch einmal Zeiten wo es nicht so leicht geht. Auch professionelle und daher von Haus aus sehr disziplinierte Spitzensportler haben einmal Rückschläge. Umso wichtiger ist es dran zu bleiben und immer sein Ziel vor Augen zu haben“, spricht Markus Schuster aus eigener Erfahrung.

Die „Verwandlung“ des Daniel Pscharzer

Mit einem Höchstgewicht von 115 kg startete Daniel Pscharzer Anfang 2016 einen motivierten Umwandlungsprozess. Der 28-jährige bekannte Villacher, Inhaber von Danys Music Shop, änderte seine Gewohnheiten und nahm innerhalb eines dreiviertel Jahres fast rund 45 kg ab. Wie er das gemacht hat und wie es bei ihm heute läuft und was KÖRPERKULT mit der ganzen Sache zu tun hat, haben wir von  5 Minuten Villach bei ihm nachgefragt:

5 Minuten Villach: Wie hast du abgenommen?

Daniel Pscharzer: Ich habe meine Ernährung umgestellt und mehr Sport gemacht. Konkret habe ich auf eine kohlenhydratarme und eiweißreiche Ernährung geachtet und die Kalorienzufuhr verringert bzw. durch mehr Bewegung die Kalorienverbrennung angeheizt. So habe ich innerhalb eines dreiviertel Jahres einen Gewichtstiefstand von 69 kg erreicht.

 

Diese Vorher-Nachher Ansicht von Daniel Pscharzer zeigt eindrucksvoll die körperliche Veränderung - © KK

Wieviel wiegst du jetzt und was ist dein Ziel?

Derzeit wiege ich zwischen 80 und 82 kg. Das Gewicht steigt natürlich, weil der Muskelanteil durch das regelmäßige Training wächst. Ziel ist es weiterhin Muskeln aufzubauen und diese „schön zu definieren“.

Was ist der größte Unterschied für dich von Vorher zu Jetzt?

Es hat sich natürlich nicht nur mein Aussehen verändert, sondern das ganze Körpergefühl. Ich bin viel fitter, habe wesentlich mehr Energie und bin beruflich wie auch privat viel fokussierter.

Was war/ist deine größte Motivation?

Natürlich war gerade zu Beginn das Offensichtliche die stärkte Motivation. Sowohl auf der Waage als auch äußerlich war ständig ein Unterschied zu sehen. Noch verstärkend hinzu kam, dass mir das Trainieren mit Gewichten wirklich Spaß machte und macht und mir einen wichtigen Ausgleich bringt. Beim Krafttraining bin ich ganz auf mich selbst konzentriert und kann abschalten.

Was kannst du anderen raten die das Gleiche erreichen wollen?

Wichtig ist, immer den Fokus im Auge zu behalten und es langsam anzugehen. Kleine Schritte sind leichter gemacht als Große. Natürlich ist es nicht immer leicht, doch nichts was es sich zu haben lohnt fällt einem in den Schoß. Und ein gutes Körpergefühl, Beweglichkeit, Kraft und Energie sind auf jeden Fall Dinge die es sich zu haben lohnt und auf die ich nicht mehr verzichten möchte.

Welche Rolle hat Körperkult bei deiner Veränderung gespielt?

Die Supplements von Körperkult helfen beim Muskelaufbau und bei der Regeneration nach den Training. Der Austausch mit Gleichgesinnten oder Menschen die sich schon einmal in diese Richtung verändert haben tut gut. Und Expertenwissen einholen und sich zu Nutze zu machen ist nie verkehrt. Und fast das Wichtigste: die Riegel die es bei Körperkult gibt sind einfach nur lecker. Ich muss zugeben ich bin ein Proteinriegel-Junkie ;-).

Produkte für alle Bedürfnisse

Körperkult bietet seinen Kunden ein sehr umfangreiches Sortiment an Produkten – geeignet sowohl für Ausdauer- und Kraftsportler – als auch für Personen, die sich gesund ernähren oder abnehmen möchten. „Je nachdem welche Ziele verfolgt werden, ist der Bedarf an Nährstoffen unterschiedlich. Ein professioneller Bodybuilder der Hausnummer 8.000 kcal am Tag zu sich nehmen muss um Muskelmasse aufzubauen bzw. zu erhalten, schafft das nicht nur über das „normale“ Essen. Hier helfen unsere Produkte“, so Markus Schuster.

„Aber auch für Leute die Abnehmen möchten haben wir kalorienarme aber nährstoffreiche Produkte im Sortiment“, so der Fitnessexperte weiter. So gibt es zum Beispiel Grillsaucen fast ohne Kalorien. Bei KÖRPERKULT finden somit auch „ganz normale“ Menschen, denen eine gesunde Ernährung am Herzen liegt, ihre Lieblingsprodukte. Gerade auch für z.B. Mütter von gern naschenden (Klein)kindern gibt es unter anderem eine gesunde Version des bei großen und kleinen Kindern so beliebten und sehr bekannten „Haselnussaufstrichs“, eben als sinnvolle Version ohne Industriezucker. Ein Einblick in die enorme Bandbreite der Produktpalette von KÖRPERKULT kann auf der Webseite des Unternehmens (HIER) gewonnen werden.


Wer eine Auswahl der Produkte testen möchte, kann dies am Samstag, dem 2. Juni 2018 bei der OPEN AIR DISCO am Hauptplatz Villach machen. Als einer der Hauptsupporter der Veranstaltung stellt KÖRPERKULT nicht nur tolle Gewinne zur Verfügung, nein man kann dort exklusive Elektrolytgetränke ohne Kalorien, dafür aber mit wertvollen Mineralien gratis probieren.


Gewinnspiel

KÖRPERKULT hat auch dieses Mal einen megatollen Gewinn für euch: Ein Warengutschein im Wert von 50,- Euro kann der/die glückliche Gewinner/in bei KÖRPERKULT einlösen. Ob für Nahrungsergänzung, gesunde Snacks oder ganze Menüs oder aber für das Wunsch-Trainingsoutfit. Wie mitmachen? Klickt einfach bei unserem Beitrag auf Facebook auf Gefällt mir und kommentiert, was ihr gerne kaufen würdet.

Teilnahmebedingungen

Unter allen Kommentaren und Likes auf Facebook bis Montag, 4. Juni 2018, 12.00 Uhr, ermitteln wir den/die Gewinner/in. Verlost werden die oben angegebenen Preise. Die Ziehung erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz Österreich, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter der Firma Fivemedia GmbH und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden, muss vom Gewinner selbst wahrgenommen werden können und kann auch nicht auf andere Personen übertragen werden. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich. Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet. Manipulationen von Gewinnspielen (auch der bloße Versuch) wird zur Anzeige gebracht. Die Gewinner werden von der Fivemedia GmbH auf dem Post-Weg, per E-Mail oder telefonisch verständigt. Die durch den Teilnehmer bereitgestellten Daten werden für den Zeitraum der Durchführung des Gewinnspiels mittels einer Datenbank verarbeitet. Über das Gewinnspiel wird kein Schriftverkehr geführt. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass er für die von ihm im Zuge von Gewinnspielen hochgeladenen Daten die vollen Nutzungsrechte besitzt und dass an diesen Daten (z. B. Fotos) keine Rechte von Dritten bestehen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass er diese Daten der Firma Fivemedia GmbH zur weiteren, uneingeschränkten zeitlichen, örtlichen und medialen Verwendung (Website, Soziale Medien, Druckwerke, Multimedia, u.a.) zur Verfügung stellt – dies beinhaltet auch die Verwertung zu Werbezwecken. Aus allen diesen Einsätzen ergibt sich für den Teilnehmer kein Vergütungsanspruch. Weiters erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit der Veröffentlichung in Medien der Name des Teilnehmers genannt werden darf. Die jeweiligen Gewinner/Gewinnerinnen geben ihr Einverständnis, dass sie ohne jedweden Vergütungsanspruch in Form einer Gewinnspielauflösung inklusive Foto auf der 5 Minuten Facebook Page präsentiert werden.
Kommentare laden