Zum Thema:

23.08.2018 - 07:45Haltestelle „Leinsdorf“ gesperrt15.08.2018 - 22:04Beim Zwetschgen pflücken schwer verletzt04.08.2018 - 01:31Blitzschlag sorgte für Waldbrand30.07.2018 - 06:51Nachbar drohte mit Schusswaffe
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Täter gefasst:

Schülerin auf Bushaltestelle mit Gewalt erpresst

Klagenfurt – Auf einer Bushaltestelle, im Stadtgebiet von Klagenfurt, ohrfeigte ein 30-jähriger beschäftigungsloser Klagenfurter, am 27. Mai 2018 um 13.10 Uhr, eine 16-jährige Schülerin aus Klagenfurt. Er bedrohte diese dabei verbal. Dadurch versuchte er die Schülerin dazu zu bringen, ihm Geld auszuhändigen. Doch sie erstattet unmittelbar danach die Anzeige bei der Polizei. Der Täter konnte im Zuge der Ermittlungen ausgeforscht und festgenommen werden. Er wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

 Kurzmeldung | Änderung am 28.05.2018 - 06:52
Kommentare laden