ANZEIGE Wirtschaft - Villach
Baumeister Josef Willroider (Bildmitte) errichtet auf einem einzigartigen Grundstück aktuell das Wohnprojekt "Lebensquell" © KK
ANZEIGE

Wohnprojekt Lebensquell Warmbad:

Näher am Maibachl wohnen geht nicht!

Villach-Warmbad – „Näher am Maibachl wohnen geht nicht, außer man macht sich strafbar und baut im nicht gewidmeten Gebiet“, scherzt Villachs Stadtbaumeister Josef Willroider. Sein Traditionsunternehmen errichtet auf einem einzigartigen Grundstück, direkt neben der Privatklinik Villach aktuell 27 Eigentumswohnungen. „Lebensquell Warmbad“ so der Projekttitel vereint für künftige Eigentümer die Attribute Leben, Gesundheit, Freizeit und Natur. Wir waren bei der Rohbesichtigung mit dabei.

 5 Minuten Lesezeit (632 Wörter)

Traumlage im Warmbad

Schon bei unserem Eintreffen in der Dr.-Walter-Hochsteinerstraße im Warmbad wird einem bewusst – die Lage ist ein Traum. „Wir befinden uns hier an einem Schnittpunkt mehrerer interessanter Flächen“, schildert Willroider, der sich vor knapp vier Jahren für die Erschließung des Grundstücks durch künftige Wohnungseigentümer entschlossen hat. „Einerseits punktet die unmittelbare Nähe zum Warmbad mit der Kärnten Therme oder dem fussläufig in wenigen Metern erreichbare Maibachl, anderseits der gesamte Gesundheitsbereich im Umfeld mit der Privatklinik, den Gesundheitsressorts sowie den tollen Erholungsmöglichkeiten im angrenzenden Naturschutzgebiet Dobratsch mit seinen Wanderwegen, Laufstrecken oder Radwegen“, ist der Villacher Stadtbaumeister überzeugt. Der Unternehmer ist selbst begeisterter Läufer und hält sich unter anderem auf den weitläufigen Laufstrecken rund ums Warmbad fit: „Mich hat dieses Gebiet immer schon fasziniert. Ich genieße die Zeit in der Natur als beruflichen Ausgleich sehr“. Aber auch die Aussicht von den Wohnungen in den oberen Geschoßen ist sagenhaft.

Noch wird gebaut, dann herrscht Ruhe

Derzeit werkeln die Mitarbeiter des Stadtbaumeisters fleißig an der Errichtung und Fertigstellung des Wohnprojektes. „In Kürze aber wird an diesem einzigartigen Flecken eine Ruhe einkehren, denn mit Mai 2019 wird die Anlage übergeben“, erklärt Christian Nageler, der gemeinsam mit seinem Bruder Adolf für Willroider die Vermarktung und den Verkauf der Wohneinheiten über hat. „Die Nachfrage ist sehr groß, denn der Lebensquell eignet sich sowohl als Alterssitz, wie auch für Jungfamilien, Familien und Sportbegeisterte“, verraten uns die Immobilien-Brüder. Die Eigentumswohnanlage bestehend aus drei Baukörper mit je neun Wohneinheiten – über 7,3 Millionen Euro werden investiert.

Gefragte Wohngegend

„Die Wohnungen werden sowohl barrierefrei als auch nach neuesten energietechnischen Richtlinien errichtet“, meint Willroider, der mit seinem Unternehmen auch im direkt angrenzenden Umfeld unter anderem auch die Privatklinik Villach errichtet hat. Die hervorragende Lage dieses Wohngebietes ist gefragter denn je. Ein Indiz dafür: „Direkt neben dem Lebensquell befindet sich ein Wohnprojekt, wo wir für Mieter entsprechenden Raum geschaffen haben. Hier sind nur noch drei Wohnungen mit je 50 m² frei“, erklärt der Stadtbaumeister. „Bei diesem Projekt haben wir dem Thema Leben und Natur entsprechend großen Raum gegeben“, so Willroider, „deshalb wurde auch eine Tiefgarage errichtet, in der zahlreiche KFZ ihren Stellplatz finden.“

Das älteste Bauunternehmen Villachs

Was 1827 in Villach als Zimmerei begann, entwickelte sich innerhalb von nunmehr knapp zwei Jahrhunderten zu einem Paradeunternehmen, welches Villach mit seinen Bautätigkeiten intensiv prägt. Willroider hat einen Namen, beim Bauen und Errichten wie auch beim Wohnen. „Wir sind stark im Bauträgerbereich und errichten bis zu 50 Wohnungen pro Jahr“, so der Unternehmer. Aber auch bei Einfamilienhäusern vertraut man in Villach am liebsten auf den traditionsbewussten Stadtbaumeister, denn der Kunde bekommt Haus und Grund. Häuslbauer können in der Planung mitwirken, ihre Ideen einbringen und wissen von Anfang an wie viel alles kostet. „Mit uns Bauen bedeutet immer eine Komplettlösung – von der Planung bis zur Schlüsselübergabe“, erklärt Willroider. Sein Unternehmen hat derzeit mehrere Projekte in Bau und in Planung. Und die Auswahl bei den Wohnungsbauten ist groß: Aktuell errichtet Willroiders Team in Villach Lind „Am Lindenweg“, in Sattendorf am Ossiachersee mit traumhaften Seeblick oder in Vassach mit Panoramablick über Villach mehrere Wohnprojekte. Hierbei vertraut der Stadtbaumeister natürlich auf eine intensive Zusammenarbeit mit Nageler Immobilien. Die Villacher Immobilienprofis kennen die Bedürfnisse der künftigen Wohnungseigentümer und bringen die wesentlichen Kundenwünsche und Projektvorteile in der Planungsphase mit ein.

In euch sprudelt schon die Lebensfreude vom Wohnprojekt „Lebensquell“? Dann schaut am besten auf www.nageler.biz oder vereinbart einen persönlichen Termin, bei welchem euch alle Details gerne erklärt werden …

ANZEIGE

Nageler Immobilien

Hausergasse 9
9500 Villach
Tel.: 04242 45304
office@nageler.biz
www.nageler.biz


Kommentare laden