Hund läuft vor Linienbus in Villach - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

15.08.2018 - 11:34Die Mutter im Fokus15.08.2018 - 08:12Betrunkener Villacher sorgte für Unfall auf A214.08.2018 - 19:30„Bitte verlassen Sie mein Lokal!“14.08.2018 - 16:03Aktuelle Verkehrs­meldungen für Villach
Aktuell - Villach
© pixabay

Frau verletzte sich

Hund läuft vor Linienbus

Villach – Am 28. Mai, um 11.15 Uhr, lenkte ein 27-jähriger Busfahrer aus Sattendorf einen Linienbus am Warmbachweg in Villach in Richtung Westen. Plötzlich lief ein Hund von der linken Straßenseite kommend unmittelbar vor dem Linienbus über die Fahrbahn.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (90 Wörter)

Der Lenker des Linienbusses bremste stark ab. Durch das Bremsmanöver stürzte eine im Linienbus als Fahrgast sitzende 51-jährige Frau aus Wernberg nach vorne und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Die verletzte Frau wurde von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert. Der Hund blieb unverletzt. Die Hundehalterin befand sich zum Zeitpunkt des Unfalles neben ihrem am Straßenrand abgestellten PKW. Sie gab an, der Hund habe sich erschrocken und sei während der Wassergabe aus der im Kofferraum des Fahrzeuges befindlichen Hundebox auf die Straße gerannt.

Schlagwörter:
Kommentare laden