Zum Thema:

22.06.2018 - 11:14Das ist neu am 75. Villacher Kirchtag!22.06.2018 - 10:30Fix: Drei „Shopping Nights“ im Sommer22.06.2018 - 10:23Der Kampf um den Goldenen Helm22.06.2018 - 08:54Nur noch bis morgen: Picknick in der Stadt
Aktuell - Villach
© KK

Nach Unfall:

Unwetter zerstört Kontaktzettel

Villach – Mit einem besonders ärgerlichen Fall meldet sich eine Leserin bei uns. Sie stand mit ihrem PKW an einem Parkplatz, als sie vom Einkaufen zurückkommt, sieht sie einen Schaden am Heck. Wer jetzt allerdings denkt, der Verursacher hätte sich einfach aus dem Staub gemacht, täuscht sich. Die Kontaktaufnahme gestaltet sich dennoch schwierig.

 1 Minuten Lesezeit (207 Wörter)

Man ist in Eile oder in Gedanken versunken, am Parkplatz ist viel los, es geht eng zu. Zack, dann ist es passiert: Man fährt ein anderes Fahrzeug an und verursacht einen Schaden. Während in solchen Situation bei vielen die Sinne plötzlich aussetzen (vor allem der Hör- und Sehsinn) und sich vom Acker gemacht wird, ist der Vorfall, den uns eine Leserin beschreibt, etwas anders.

Was war passiert?

Melanie J. stand am Spar-Parkplatz in der Auer-von-Welsbach-Straße. Als sie vom Einkaufen zurückkehrt, sieht sie am Heck ihres weißen VW Passat einen Schaden – jemand ist ihr beim Ausparken an das Auto gefahren. Ärgerlich. Sie findet allerdings noch einen Zettel, auf dem der Unfallverursacher seine Kontaktdaten hinterlässt: „Nur leider wurde der Zettel durch das Unwetter ziemlich zerstört“, erzählt sie uns. Melanie J. ist jetzt natürlich auf der Suche nach der Person, auf dem Zettel ist nämlich nicht mehr viel zu erkennen. Die Besitzerin des PKW war bei der Polizei, Anzeige wurde nicht erstattet.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstag, den 29. Mai, gegen 18.45 Uhr. Falls euch die Situation bekannt vorkommt, könnt ihr euch über Facebook oder redaktion@5min.at bei uns melden 😉

Schlagwörter:
Kommentare laden