Zum Thema:

17.09.2018 - 19:07PKW rammt Radfahrer in Kreisverkehr17.09.2018 - 14:28Neue Fahrrad­boxen für Kärnten16.09.2018 - 12:01Im Gedenken an das Ende des 1. Weltkrieges11.09.2018 - 20:03Schwer verletzt: Mann unter Traktorreifen eingeklemmt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © ÖRK/Kellner Thomas

Betrunken Fahrrad gefahren:

Betrunkener Fahrrad­fahrer kolli­dierte mit Pensio­nistin

Arnoldstein – Am Freitag Morgen wurde eine 86-jährige Frau von einem betrunkenen Radfahrer umgefahren. Sie wurde ins LKH Villach eingeliefert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (103 Wörter) | Änderung am 01.06.2018 - 16:11

Am Freitag, dem 1. Juni 2018, um zirka 9.50 Uhr, lenkte ein 40-jähriger Mann aus Arnoldstein in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand sein Fahrrad auf einer Zufahrtsstraße zu  einer Wohnanlage in Gailitz. Dabei stieß er gegen eine 86-jährige Bewohnerin der Anlage. Beide Beteiligten fielen zu zu Boden und erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.

86-Jährige ins LKH eingeliefert

Die 86-Jährige wurde mit der Rettung in das LKH Villach gebracht. Der betrunkene Radfahrer nahm keine ärztliche Hilfe in Anspruch und verließ die Örtlichkeit ohne an der Feststellung des Sachverhaltes mitzuwirken. Er wird wegen Fahrens im alkoholisierten Zustand und Fahrerflucht der BH Villach angezeigt.

Kommentare laden