Zum Thema:

19.10.2018 - 17:21Das Theater in der Josefstadt kommt nach Villach19.10.2018 - 15:25Erste Ergebnis­se der Lärm­schutz-Fach­tagung19.10.2018 - 15:24Auf Villachs Straßen wird fleißig gebaut19.10.2018 - 12:25Millionen-Investition in Villacher Altstadt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© Pixabay.com

Pärchen "sammelte" Banknoten

Trickbetrüger mit alter Masche erfolgreich

Villach – Am 01. Juni, um 16 Uhr, betraten ein Mann und eine Frau mittleren Alters in Villach ein Bekleidungsgeschäft - sie kauften ein Paar Socken. Ungewöhnlich ist das erstmal nicht, doch die beiden waren Trickbetrüger. An der Kassa baten sie die Kassiererin, 100-, 50- und 10-Euro-Banknoten durchschauen zu dürfen, weil sie solche mit einem A vor der Seriennummer suchen und sammeln würden - danach verließen sie das Geschäft. Am Abend bemerkte die Kassiererin, dass 460 Euro in der Kassa fehlten. Offenbar hatten der Mann und die Frau während des Durchschauens einige Scheine an sich genommen und gestohlen.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden