Zum Thema:

19.10.2018 - 16:57Botschafterin der Re­publik Belarus zu Besuch19.10.2018 - 16:09Darkroom Vernis­sage in Kla­genfurt19.10.2018 - 15:25Erste Ergebnis­se der Lärm­schutz-Fach­tagung19.10.2018 - 15:04Unbekannter Täter schlug PKW Scheibe ein
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Zwei Fälle beschäftigen die Polizei:

Reifen aufgestochen und Kettensäge gestohlen

Klagenfurt/Maria Rain – Die Polizei ermittelt derzeit u.a. in zwei Fällen - einer Sachbeschädigung in Klagenfurt und einem Diebstahl in Maria Rain.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter) | Änderung am 04.06.2018 - 14:23

Reifen aufgestochen

Unbekannte Täter stachen zwischen dem 01. und 04. Juni bei einem in Klagenfurt abgestellten Firmen-PKW alle vier Reifen mit einem unbekannten Gegenstand auf. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Motorsäge gestohlen

Wie erst jetzt bekannt wurde, stahl ein unbekannter Täter zwischen dem 18. und 22. Mai aus einem unversperrten Geräteraum eines Wohnhauses in der Gemeinde Maria Rain die Motorsäge einer 55-jährigen Angestellten. Die Schadenshöhe beträgt knapp 1.000 Euro.

Kommentare laden