Zum Thema:

19.12.2018 - 15:54Schwer ver­letzt: Bau­arbeiter von Ge­rüst ge­stürzt31.10.2018 - 14:47Hier wird heute Halloween gefeiert!25.10.2018 - 12:41Von Dach gestürzt: 45-Jähriger verletzt04.10.2018 - 17:17Hohenthurn: „Wellcum“ wird er­weitert
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© 5min.at

Notärztin direkt vor Ort

Mann stürzt von Pferd: Bewusstlos

Hohenthurn – Am 04. Juni, um 17.40 Uhr, stürzte ein 48-jähriger Angestellter aus dem Bezirk Villach beim „Kufenstechen“ in Hohenthurn vom Pferd. Nach dem Sturz blieb der Mann regungs- und bewusstlos am Boden liegen. Die Sanitäter des Samariterbundes und die zufällig anwesende Notärztin führten die Erstversorgung des Verunfallten durch. Die Notärztin verständigte umgehend den Rettungshubschrauber RK 1, der den 48-Jährigen mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach flog.

 Kurzmeldung | Änderung am 04.06.2018 - 21:11
Schlagwörter:
Kommentare laden