Zum Thema:

25.10.2018 - 15:551,8 Millionen für eine sicherere Trinkwasser­versorgung24.10.2018 - 14:11Keine strengeren Kontrollen für kleine Wasser­versorger28.07.2018 - 09:56Kärntner Wassercharta ist in Arbeit24.07.2018 - 07:28Ein neues Lösch­fahrzeug für die Feuerwehr
Aktuell - Villach
© pixabay

Warnung

Wasser in Feld am See muss abgekocht werden

Feld am See – Aufgrund der vielen Niederschläge und der festgestellten Verschmutzung des Hochbehälters ist die Wasserqualität in Feld am See derzeit beeinträchtigt. Er wird daher von Seiten der Wassergenossenschaft Feld am See dringend empfohlen, das Wasser vor dem Gebrauch mindestens fünf Minuten abzukochen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (88 Wörter)

„Alle Verantwortlichen sind bemüht, dies so schnell als möglich zu beheben und alle organisatorischen Maßnahmen laufen auf Hochtouren“, erklärt die Wassergenossenschaft. Etwa 270 Haushalte sind betroffen.

Millstätter Bundesstraße voraussichtlich bis Mittag gesperrt

Die Millstätter Bundesstraße (B98) ist zwischen dem Ortszentrum Feld am See und der Ortschaft Erlach voraussichtlich noch bis heute (Dienstag) Mittag gesperrt. Für PKW gibt es eine örtliche Umleitung, LKW müssen großräumig über das Drautal sowie Glanz ausweichen. Schuld ist eine Mure – wir berichteten.

Kommentare laden