Zum Thema:

23.01.2019 - 21:05Diebe stahlen dutzende Winterjacken23.01.2019 - 20:32Schwerer Unfall auf B111 fordert drei Verletzte23.01.2019 - 12:36Klagenfurter nach Facebook-Kommentar verurteilt23.01.2019 - 07:10Alkolenkerin verursacht Frontal­zusammenstoß auf B83
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

15-Jährige verletzt

Vermeintliche Fahrerflucht

Klagenfurt Land – Heute, am 5. Juni 2018 kam es zu einem Unfall, bei der eine 15-jährige Schülerin mit ihrem Motorrad aufgrund eines entgegenkommenden PKWs stürzte.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (92 Wörter) | Änderung am 05.06.2018 - 19:45

Am 5. Juni 2018 gegen 7:30 Uhr fuhr eine 15-jährige Schülerin aus der Gemeinde Techelsberg / Klagenfurt Land mit ihrem Motorfahrrad auf einer Gemeindestraße in der Gemeinde Feldkirchen als ihr – laut ihren Angaben  – ein silberner PKW angeblich mit hoher Geschwindigkeit entgegen kam.

Dadurch musste die Schülerin ausweichen und bremsen und kam dabei zu Sturz. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Sie erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Die Fahndung nach dem fahrerflüchtigen Fahrzeug verlief bis dato negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE