Käfer-Ansturm auf Kärnten in Ossiacher See - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

10.08.2018 - 11:20Drauschiff steht still01.08.2018 - 10:23Seeuferfest am Ossiacher See26.07.2018 - 21:30Gabi Siebert für touris­tisches Engage­ment ge­ehrt10.07.2018 - 17:38Magische Abende über Wasser
Leute - Villach
© 1. Kärntner VW-Käfer-Club

VW-Käfer-Treffen

Käfer-Ansturm auf Kärnten

Ossiacher See – Von 28. Juni bis 1. Juli 2018 findet in Bodensdorf am Ossiacher See das bereits 12. Internationale-Alpe-Adria-VW-Käfer-Treffen statt.

 2 Minuten Lesezeit (320 Wörter)

Am Ossiacher See kennt man kein „Käfer-Sterben“, denn zum bereits 12. Internationalen-Alpe-Adria-VW-Käfer-Treffen werden wieder bis zu 300 Fahrzeuge aus dem In- und Ausland erwartet. Wenn sich die VW-Begeisterten am Festgelände im Park am See in Bodensdorf treffen und an den Folgetage in einer langen Käfer-Karawane durch das Land düsen, wird es nur so Surren rund um den Ossiacher See.

Alte Freunde und neue Bekanntschaften

Was die VW-Käfer-Fans und die Zuschauer des Treffens in Bodensdorf erwartet ist nicht nur ein Zusammenkommen von Gleichgesinnten, es ist ein Wiedersehen von alten Freunden, ein Kennenlernen von neuen Menschen, ein Austausch über die gemeinsame Leidenschaft zu VW-Käfern und vor allem ist es Spaß und Unterhaltung.

VW-Käfer-Treffen in Bodensdorf / Park am See - © 1. Kärntner VW-Käfer-Club

Mit allerhöchstem persönlichen Engagement organisiert der 1. Kärntner VW-Käfer-Club, vertreten durch die Obleute Susanne und Johann Posratschnig, schon seit vielen Jahren das beliebte und über die Landesgrenzen hinaus bekannte VW-Käfer-Treffen. Bei Susanne und Johann Posratschnig steht aber nicht nur die Liebe zu den Kult-Fahrzeugen im Vordergrund, es geht auch darum, Werbung zu machen für die Region Gerlitzen Alpe – Ossiacher See. Über dieses Engagement für die Region freut sich nicht nur der örtliche Tourismusverband, sondern auch die Region Villach Tourismus GmbH. Von beiden Organisationen wird die Veranstaltung deshalb finanziell und organisatorisch unterstützt.

700 Nächtigungen werden erwartet

Wenn es um das VW-Käfer-Treffen geht, halten in Bodensdorf alle zusammen. Speziell für die Teilnehmer am Treffen bieten die umliegenden Vermieter von Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätzen Spezialpreise an, um den Käfer-Fans den viertägigen Aufenthalt am Ossiacher See noch angenehmer zu machen.

Für das Treffen selbst haben sich Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Ungarn, Italien und Slowenien angemeldet. Mit den Fahrern und Beifahrern – ohne weitere Begleitpersonen miteinzurechnen – wird dies ein Nächtigungsplus von mindestens 700 Nächtigungen pro Veranstaltungstag bringen.

Kommentare laden