Zum Thema:

15.10.2018 - 19:1819-Jährige bestiehlt ehemaligen Arbeitgeber15.10.2018 - 17:02WK Kärnten: Vizepräsidentin fordert „Kriegsende“15.10.2018 - 15:58Weitere 47 Wohnungen in Welzenegg15.10.2018 - 14:41Das Ende eines Traditions­juweliers?
Wirtschaft - Klagenfurt
Am 9. Juni wird die neue Rutsche im Strandbad feierlich eröffnet. © KK

Große Rutscheneröffnung im Strandbad Klagenfurt:

Auf die Plätze, fertig, rutscht!

Klagenfurt – Die Rutsche im Strandbad Klagenfurt ist von TÜV Austria freigegeben. Am Samstag, dem 9. Juni 2018 um 11.30 Uhr, findet die offizielle Rutscheneröffnung in Form eines Wettbewerbes statt. Wer holt sich die Bestzeit und wird der erste Rutsch-Champion im Strandbad Klagenfurt?

 1 Minuten Lesezeit (123 Wörter)

Um 200.000 Euro wurde die Wasserrutsche im Strandbad Klagenfurt im Jahr 2018 saniert. Die 113 Meter lange Rutsche hat neue Rutschbahnen und eine neue Wassertechnik. Besonderes Highlight: Die Wasserrutsche wurde mit einer Zeitmessung ausgestattet.

Wer rutscht am schnellsten?

Die Zeitmessung wird am Samstag um 11.30 Uhr in Form eines Rutsch-Wettbewerbs getestet. Auf der STW-Facebookseite konnten sich Fans der STW-Wasserrutsche für die erste offizielle Fahrt bewerben. Die drei Gewinner der Social Media Verlosung rutschen um die Wette. Auf den schnellsten Rutscher wartet eine STW-Strandbad-Saisonkarte für 2019, Platz 2 und 3 erhalten hochwertige STW-Goodiebags. Die nächsten zehn „Rutscher“ erhalten ebenfalls STW-Goodiebags.

Die Eröffnung der Wasserrutsche nehmen STW-Eigentümervertreterin Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Sportreferent und Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler und STW-Vorstand Mag. Sabrina Schütz-Oberländer vor.

Kommentare laden