Zum Thema:

17.10.2018 - 14:27Erst­aufführung mit Villacher Kultur­preisträger17.10.2018 - 11:21Kunst­handwerks­markt startet am Donnerstag17.10.2018 - 09:48Greenpeace untersucht Schul- und Kinder­garten­essen17.10.2018 - 08:00Am Freitag: A11 in beide Richtungen gesperrt
Aktuell - Villach
Eilmeldung
© KK

Nächtlicher Sirenenalarm:

Feuerwehr­einsatz wegen angebrannten Speisen

Villach – Heute, am Freitag, den 8. Juni 2018, um circa 22.35 Uhr war die Sirene in Villach zu hören. In Völkendorf ist es zu einem Feuerwehreinsatz gekommen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter) | Änderung am 08.06.2018 - 23:30

Einsatzleiter Jürgen Bucher (FF Völkendorf) erzählt, dass die Alarmierung durch angebrannte Speisen am Herd ausgelöst wurden und die Einsatzkräfte auf Grund der Rauchentwicklung einen Atemschutztrupp in eine Wohnung schicken mussten. Die Wohnung wird gerade belüftet und die Situation konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Eine Frau, die Wohnungsinhaberin, musste vom Notarzt versorgt werden und wird nun voraussichtlich ins LKH Villach eingeliefert. Im Einsatz standen die Feuerwehren Judendorf, Völkendorf und die Hauptfeuerwache Villach .

Schlagwörter:
Kommentare laden