Zum Thema:

16.10.2018 - 19:41Auszeichnung für Alois Brandstetter16.10.2018 - 19:01Stadt Klagenfurt unter­stützt kulturelle Ak­tivitäten16.10.2018 - 18:01Soldaten­kirche feiert 50-jähriges Jubiläum16.10.2018 - 16:20Caritas unter­stützt Kärntner mit Sammel­aktion
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO Die starken Regenfälle sorgten dafür, dass der Neue Platz zügig geräumt wurde. © pixabay

Ersatztermin wird gesucht:

Jubiläums-Konzert fiel ins Wasser

Klagenfurt – Aufgrund der heftigen Regenfälle am Freitag, dem 9. Juni 2018, wurden einige der 500 Sängerinnen und Sänger am Neuen Platz in Klagenfurt nicht nur nass, das Konzert musste sogar komplett abgesagt werden. Nach einem Ersatztermin wird gesucht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (74 Wörter) | Änderung am 09.06.2018 - 09:38

Anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums der Stadt Klagenfurt fanden sich gestern, Freitag, 500 Sängerinnen und Sänger auf dem Neuen Platz der Landeshauptstadt wieder, um diesen mit schönen Klängen zu füllen. Dazu kam es nicht, da der Regen den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung machte. Wegen der starken Regenfälle musste das Konzert um 19 Uhr abgesagt werden. Nach einem Ersatztermin in den nächsten drei Wochen werde jedoch schon gesucht.

Kommentare laden