Austria Klagenfurt verpflichtet Nationalspieler in Klagenfurt - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

02.07.2018 - 14:29Austria verpflichtet „Wunschspieler“26.06.2018 - 09:12Stadion­premiere am Mittwoch15.06.2018 - 12:30Top-Torjäger kommt aus Salzburg19.05.2018 - 12:44Austria Klagenfurt zurück in der 2. Liga
Sport - Klagenfurt
Ousseini Mounpain mit Präsident Peter Svetits und seinem Vertreter Dieter Sperger von der Kronos Sports Agency © Natalie Biermann

Ousseini Mounpain aus Kamerun

Austria Klagenfurt verpflichtet Nationalspieler

Klagenfurt – Die Austria Klagenfurt verpflichtet mit dem kamerunischen Nationalspieler Ousseini Mounpain (24) einen weiteren Spieler für die kommende Saison. Das gab der Verein heute bekannt. Mounpain wird die Innenverteidigung der Violetten verstärken.

 1 Minuten Lesezeit (231 Wörter)

Ousseini Mounpain wurde vor einem Monat erstmals in das A-Team von Kamerun einberufen und steht im erweiterten Kader für die Qualifikation zum Afrikacup, erklärt die Austria heute. Der Defensivspieler sei im Alter von 15 Jahren von Kamerun nach Buenos Aires (Argentinien) gezogen, wo er die Ausbildung in der Racing Academy absolvierte.

Profierfahrung aus Uruguay und Mazedonien

Seit drei Jahren spielt Mounpain im Profifußball. Zuerst in der der 1. (CA Atenas) und 2. Liga (Huracán) in Uruguay, vergangenes Jahr wechselte er schließlich zum FK Skopje nach Mazedonien. Der kamerunische Nationalspieler ist 24 Jahre alt und 1,86 Meter groß. Bevor er den Sprung in das A-Nationalteam schaffte, durchlief er auch die Jugendstationen (U20: 5 Spiele, U23: 4 Spiele). Für das A-Nationalteam absolvierte er bisher ein Spiel.

Mounpain ist die zweite Neuverpflichtung der Violetten für die Zweite Liga. Als erste Neuverpflichtung stellte die Austria den Angreifer Volkan Akyildiz von SCR Altach vor. Der 23-Jährige konnte in der abgelaufenen Saison gleich 34 Treffer in der Regionalliga West erzielen. Damit war er der Torschützenkönig aller Regionalligen in Österreich.

Mounpain wird zur neuen Saison die Defensive unterstützen - © Natalie Biermann

Trainingsauftakt

Am kommenden Dienstag erfolgt um 18 Uhr der Trainingsauftakt der Violetten für die Zweite Liga. In der Vorbereitung wird es einige hochkarätige Testspiele geben, u.a. gegen Lok Moskau und Dinamo Zagreb.

Alle Infos hier.

Schlagwörter:
Kommentare laden