Zum Thema:

22.01.2019 - 07:44Klagenfurterin zeigte Lebens­gefährten an22.01.2019 - 07:27Klagenfurt: Wieder brannten Mülltonnen19.01.2019 - 09:14Streit eskalierte: Bar­gast warf mit Gläsern17.01.2019 - 21:59Nachbarn melden Cannabis­geruch bei Polizei
Aktuell - Klagenfurt
Cannabisblüten, Cannabisblätter, Cannabisharz, weitere derzeit unbekannte Suchtmittel, Utensilien, Verpackungsmaterial und abgeerntete Indoor- und Outdoorplantagen konnten sichergestellt werden.
Cannabisblüten, Cannabisblätter, Cannabisharz, weitere derzeit unbekannte Suchtmittel, Utensilien, Verpackungsmaterial und abgeerntete Indoor- und Outdoorplantagen konnten sichergestellt werden. © LPD Kärnten

Bei Hausdurchsuchung:

Großer Drogenfund am Dachboden

Reifnitz – Aufgrund von Ermittlungen durch Beamte der Polizeiinspektion Reifnitz konnte gestern, Sonntag dem 10. Juni 2018 bei einem 40-jährigen Mann in Reifnitz am Wörthersee eine gerichtlich angeordnete Hausdurchsuchung erwirkt werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter) | Änderung am 11.06.2018 - 09:40

Bei der Hausdurchsuchung im Dachboden des Wohnhauses konnten insgesamt zwei Kilogramm Cannabisblüten, drei Kilogramm Cannabisblätter, Cannabisharz, weitere derzeit unbekannte Suchtmittel, Utensilien, Verpackungsmaterial, abgeerntete Indoor- und Outdoorplantagen samt Equipment und ein Computer mit mehreren Festplatten sichergestellt werden. Der 40-Jährige wird nach Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare laden
ANZEIGE