Zum Thema:

21.06.2018 - 10:30Luxus­fahrzeuge zeigen sich von schönster Seite14.06.2018 - 07:26Sportwagen fing Feuer13.06.2018 - 18:58Kärnten und Köln wachsen zusammen12.06.2018 - 14:12Artist in residence
Wirtschaft - Villach
© KK/Sobe

Nach Umbauarbeiten

Beachhouse in Velden hat eröffnet

Velden – Nach umfangreichen Umbauarbeiten beim ehemaligen Gästehaus Rauchenwald feierte dieser Tage die Veldner Gastronomiefamilie Herritsch die Eröffnung des „Beachhouses“ am See. Tochter Theresa tritt in die Fußstapfen ihrer Eltern Heide und Peter und führt nun das Beachhouse samt „Grill & Chill“.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (100 Wörter)

Bürgermeister Ferdinand Vouk war unter den zahlreichen Eröffnungsgästen und gratulierte der Jungunternehmerin zur gelungenen Revitalisierung des Gästehauses sowie zum kulinarischen Angebot, das zum Genießen und Verweilen am See einlädt. Die offzielle Eröffnung war vergangene Woche.

Mittags, abends oder nach der Arbeit

Das neue Konzept beschreibt die Unternehmerin wie folgt: Die Seeterrasse wird zum ungezwungenen, stylishen Treffpunkt für Einheimische und Gäste. Ob Lunch zu Mittag, ein Aperol nach der Arbeit oder genussvolles Abendessen mit Blick auf die Veldener Bucht, jeder ist willkommen und wird verwöhnt.

Schlagwörter:
Kommentare laden