Frau ging auf Beamte los in Villach Hauptbahnhof - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

18.08.2018 - 07:08Nach Unfall: Verletzter Radfahrer fuhr weiter15.07.2018 - 08:11LKW verlor auf A2 Diesel14.07.2018 - 21:49Mopedunfall auf der Packer Bundesstraße06.07.2018 - 21:57Lack von PKW zerkratzt
Aktuell - Villach
© 5min.at

Nach Streit mit Vater:

Frau ging auf Beamte los

Villach Hauptbahnhof – Die Polizei wurde heute zu einem Streit am Hauptbahnhof gerufen. Dort stritten Vater und Tochter. So heftig, dass die Polizei sie trennen musste. Doch das war nicht alles.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter)

Am 11. Juni 2018, um 16.50 Uhr, wurde die Polizei aufgrund randalierender Personen zum Hauptbahnhof in Villach gerufen. Dort wurden ein Vater, welcher mit seiner Tochter stritt, angetroffen. Beide wurden darauf zur Dienststelle am Hauptbahnhof verbracht und räumlich getrennt.

Tochter ging auf Beamte los

Die 24-Jährige ließ sich nicht beruhigen, beschimpfte die Polizisten und ging auf die Beamten los. Sie stellte ihr Verhalten trotz mehrmaliger Aufforderung nicht ein. Daher wurde sie vorübergehend festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Villach gebracht. Ein Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung. Sie wird angezeigt.

Schlagwörter:
Kommentare laden