Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© fotolia

Beim Dealen beobachtet

Weiterer Drogendealer fest­genommen

Klagenfurt – Am 05. Juni, um 15.05 Uhr, wurde ein 19-jähriger nigerianischer Staatsbürger von Polizeibeamten beim Verkauf von Kokain an einen amtsbekannten Suchtmittelkonsumenten in Klagenfurt auf frischer Tat betreten. Beim Verdächtigen, der keinen aufrechten Wohnsitz in Österreich hat, sich mit einem nigerianischen Reisepass und einem italienischen Aufenthaltstitel auswies, wurde vermutliches Drogengeld in Höhe von 190 Euro und zwei Handys sichergestellt. Der 19-Jährige wurde festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt gebracht.

 Kurzmeldung | Änderung am 12.06.2018 - 10:40
Schlagwörter:
Kommentare laden