Zum Thema:

20.10.2018 - 19:04Klagenfurter bei Unfall schwer verletzt20.10.2018 - 18:10Von Syrien nach Klagenfurt: Jetzt „EPU des Jahres“20.10.2018 - 17:22Neues Leben am Lendhafen20.10.2018 - 16:58Alle vier Reifen aufgestochen
Sport - Klagenfurt
© 5min.at

Klagenfurt 500:

Sportvereine auf Public Viewing Bühne

Klagenfurt – Einer der vielen Programmpunkte des Jubiläumsjahres „Klagenfurt 500“ ist die Präsentation lokaler Sportvereine, ihrer Geschichten, Persönlichkeiten und Funktionäre auf dem Neuen Platz. Start ist am Mittwoch, 13. Juni, um 17 Uhr. Mit dabei sind unter anderem die drei Sektionen des KAC.

 1 Minuten Lesezeit (151 Wörter)

Im Rahmen des „Klagenfurt 500“ Jubiläums werden an fünf Tagen Klagenfurter
Sportvereine im Public Viewing Bereich auf dem Neuen Platz vorgestellt. Im Fokus
stehen dabei Vereinsgeschichten, Persönlichkeiten, Legenden und natürlich die
Funktionäre, die vor den Vorhang geholt werden. „Wir wollen damit zeigen, was in
den Vereinen alles geleistet wird. Das reicht von sportlichen Erfolgen bis hin zur
Nachwuchsarbeit“, erklärt Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, der die
Präsentationen gemeinsam mit dem Sportamt initiiert hat.

Public Viewing am Neuen Platz

Den Anfang machen am Mittwoch, 13. Juni, ab 17 Uhr die Sektionen des KAC (EC KAC, KAC 1909 und KAC Fechten), ASKÖ Wölfnitz, ASV, SAK und SV Donau Klagenfurt. Bei Schlechtwetter finden die Vereinspräsentationen am Samstag, 16. Juni um 10 Uhr im Public Viewing Bereich statt.

Die weiteren Termine:

  • 29. Juni: Klagenfurter Eissport und Austria Klagenfurt
  • 4. Juli: Klagenfurter Wassersport
  • 5. Juli: Klagenfurter Ballsport
  • 12. Juli: Klagenfurter Leichtathletik und Turnsport
Kommentare laden