Ankick bei der Wohlfühlbank in Villach - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

17.08.2018 - 11:00War es eine Falle?17.08.2018 - 09:25Glaskunst am Hauptplatz16.08.2018 - 18:07René Wild wird Team­manager16.08.2018 - 17:55Sommer der Jubiläen in der Innenstadt
Wirtschaft - Villach
Am Ende der Bauarbeiten wurde es naturgemäßig etwas hektisch, doch für eine Runde am Tischfußball ist immer Zeit © KK

Seit heute, 14. Juni, hat die neue Sparkassen-Filiale eröffnet

Ankick bei der Wohlfühlbank

Villach – Die Kärntner Sparkasse ist seit Jahren die einzige Bank in Kärnten, die ihr Filialnetz weiter ausbaut. Nach Eröffnungen neuer Standorte in Klagenfurt und Velden ist seit heute, 14. Juni, die neue Filiale in der Maria-Gailer-Straße in Betrieb. Doch die Draustadt bekommt nicht nur irgendeine Filiale, Villach bekommt eine „Flagship-Filiale“ mit Wohlfühlfaktor.

 3 Minuten Lesezeit (382 Wörter)

Auf einer Fläche von 450 m² haben Sparkassenkunden seit heute einen weiteren Anlaufpunkt in Villach – und zwar direkt gegenüber der L’Osteria in der Maria-Gailer-Straße. Die bisher modernste Sparkassen-Filiale glänzt mit zahlreichen Besonderheiten: Neben einer hübschen Optik aus Holz und Glas wurde aus dem Neubau mit 13 Beratungsräumen nicht nur eine der größten Filialen, die die Kärntner Sparkasse neu errichtet hat, die Bank legte auch besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und Ökologie. Daher wurde CO2-sparend gebaut. Insgesamt wurden 1,8 Millionen Euro investiert. Am Bauprojekt waren übrigens viele Kärntner Betriebe – selbst Kunden der Sparkasse – beteiligt.

Mehr als eine Bank – die Wohlfühlbank

Ganz wichtig: In der Filiale soll sich der Kunde wohlfühlen. Wie das gelingt? Für Kunden gibt es natürlich immer einen Kaffee und – für eine Bank durchaus ungewöhnlich – Massagestühle. Ihr sollt euch hier gerne aufhalten. Vor, während und nach dem Termin. Die hellen Räume und die nette Beratung spielen dabei natürlich eine ebenso wichtige Rolle. Offenheit, Modernität und Umweltdenken machen die neuen Sparkassen-Filiale also zu einer echten „Flagship-Filiale“ der Zukunft. Für die Sparkasse ist das bereits der vierte Standort im Raum Villach/Villach Land (neben Moritschstraße, Kärntner Straße und Velden).

Profis in Sachen Beratung

Mit Privat- und Firmenkundenbetreuern sowie Spezialisten rund um das Theme Bauen & Wohnen ist der neue Standort ein neues Kompetenzzentrum für alle finanziellen Anliegen in der Draustadt. Die Kassen sind Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, Beratungen sind von 07.00 bis 19.00 Uhr nach Terminvereinbarung möglich. „Wir haben in Villach einen starken Wachstumsmarkt, mit über 10.000 Kundinnen und Kunden gehen wir genau dorthin, wo die Kunden uns brauchen“, erklärt uns Teamleiter Alexander Brunner und freut sich dabei über die Eröffnung des neuen Standorts.

Wer also gerne einmal die erste „Runde“ auf dem Massagesessel ausprobieren will und sich die Filiale näher anschauen möchte, ist ab sofort bestens in der Maria-Gailer-Straße aufgehoben… 😉 Eine offizielle Eröffnungsfeier gibt es aber auch noch  – am 29. Juni.

Offizielle Eröffnungsfeier

Die offizielle Eröffnungsfeier mit Filialsegnung, Prägung einer eigenen Sparkasse-Gedenkmünze und weiterem Rahmenprogramm findet am 29. Juni ab 14.30 Uhr statt.

Schlagwörter:
Kommentare laden