Zum Thema:

22.10.2018 - 17:27Förderungs­missbrauch in Kindertages­stätte?22.10.2018 - 12:42Einbrecher schlug Tür mit Axt ein22.10.2018 - 10:29Polizei intensiviert Partnerschaft mit Rettungs­hunde­brigade22.10.2018 - 09:04Die Pestsäule hat ihre Kugel wieder
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Symbolfoto / Pixabay

53-Jährige erlitt leichte Verletzungen

Radunfall mit Fahrerflucht

Klagenfurt – Heute, 14. Juni, kam es in der Buchengasse in Klagenfurt gegen 18 Uhr zu einem Fahrradunfall, bei dem eine 53-jährige Frau verletzt wurde. Ein weiterer, bislang unbekannter, Radfahrer, fuhr nach dem Vorfall einfach davon. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter)

Heute, am 14. Juni, gegen 18.00 Uhr, überquerte eine 53-jährige Frau mit ihrem Fahrrad in Klagenfurt, auf Höhe des Schutzweges im Bereich der Buchengasse den Viktringer Ring. Anschließend stieß sie dann mit einem unbekannten Radfahrer zusammen. Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.

Fahrerflucht: Täterbeschreibung

Der unbekannte Radfahrer, der sich sofort vom Unfallort entfernte, ist ca. 40 bis 50 Jahre alt, hat dunkle kurze Haare und eine Tätowierung am Oberarm. Er trug außerdem ein schwarzes T-Shirt.

Kommentare laden