Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
Wirtschaft - Klagenfurt
Transport und Verkehr Jobbörse in Klagenfurt
Transport und Verkehr Jobbörse in Klagenfurt © WKK/fritzpress

26 Betriebe vor Ort:

AMS-Job­börse war voller Erfolg!

Klagenfurt – Am Donnerstag, fand eine Verkehr-Jobbörse in Klagenfurt statt. Unternehmer und Personalverantwortliche aus 26 Kärntner Verkehrsbetrieben kamen in die Messehalle 2 nach Klagenfurt. Positiv überrascht waren sie von dem großen Ansturm an Jobinteressierten.

 2 Minuten Lesezeit (298 Wörter)

Unzählige Bewerbungsgespräche fanden am Donnerstag, dem 14. Juni 2018, in der Messehalle 2 am Klagenfurter Messegelände statt. Über 300 Jobinteressierte nutzten die Möglichkeit, um gleich mehrere der 26 Betriebe kennen zu lernen. „Wir freuen uns sehr, dass unser neues Veranstaltungsformat so gut angenommen wird“, sagte Elisabeth Rothmüller-Jannach, Obfrau der WK-Sparte Transport und Verkehr, die sich mit vielen der teilnehmenden Bewerber und Unternehmer unterhielt.

Erste große Verkehr-Jobbörse des AMS

Nachdem man zu Jahresbeginn bereits ein Pilotprojekt gestartet und eine Jobbörse im kleinen Stil in Villach angeboten hatte, war diese Veranstaltung die erste große Verkehr-Jobbörse von AMS Kärnten und der Sparte Verkehr. Man habe sich zu diesem neuen Weg in der Arbeitsplatzvermittlung entschlossen, weil aktuell viele Transportbetriebe auf der dringenden Suche nach Mitarbeitern sind. „Bei dem Pilotprojekt haben wir gesehen, dass die Jobbörse gut angenommen wird. Dass unsere erste große Veranstaltung nun ein solcher Erfolg wird, freut uns vor allem für die vielen Teilnehmer und Betriebe“, erzählte die Spartenobfrau.

Win-Win-Situation für Betriebe und Arbeitssuchende

Der unkomplizierte Ansatz der Veranstaltung komme gut an, sagte Peter Wedenig, stellvertretender Leiter des AMS Kärnten: „Betriebe und Arbeitssuchende finden rasch zueinander, können gute Gespräche führen, kurz gesagt: Es ist eine Win-Win-Situation für beide Seiten.“ Das System der Jobbörse ist ein einfaches: Alle Teilnehmer können in kürzester Zeit eine große Anzahl von Bewerbungsgesprächen führen und so den idealen Job beziehungsweise Arbeitnehmer finden. Bewerber und Unternehmer setzen sich dabei an einen Tisch, Bewerbungsunterlagen werden ausgetauscht und informelle Bewerbungsgespräche geführt. Im Mittelpunkt der Jobbörse standen Jobs und Informationen zur Karriere in den Kärntner Transport- und Verkehrsunternehmen.

Jobbörse: Kärntner Verkehrswirtschaft – AMS Kärnten

Jobbörse: Kärntner Verkehrswirtschaft – AMS Kärnten - © WKK/fritzpress

Kommentare laden