Zum Thema:

17.07.2018 - 10:11Mehr Sicherheit auf Kärntens Straßen16.07.2018 - 19:33Herrenloser Traktor erfasste Fußgängerin16.07.2018 - 08:07Überholmanöver führte zu Kollision15.07.2018 - 08:11LKW verlor auf A2 Diesel
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© Robert Telsnig

6-Meter-Sturz

Bub bricht sich Arm beim Kirschen­pflücken

Moosburg – Am 16. Juni, gegen 18 Uhr, stiegen in Moosburg ein 9-jähriger und ein 11-jähriger Schüler auf einen Kirschbaum, um Kirschen zu pflücken. Als sich der jüngere der beiden in einer Höhe von ca. sechs Meter befand, brach ein Ast - der Bub stürzte auf die Wiese. Dabei erlitt er einen Bruch des Ober- und Unterarmes, möglicherweise auch noch einen Schulterbruch. Der Schüler wurde nach ärztlicher Erstversorgung durch den Notarzt des Rettungshubschraubers C11 und des anwesenden Rettungsdienstes vom Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden