Zum Thema:

24.03.2019 - 15:40Unbekannte randalierten in Klagenfurt22.03.2019 - 10:42Sieben Drogen­dealer in Klagenfurt ausgeforscht22.03.2019 - 07:34Beziehungs­streit: Frau endet mit Kopf­wunde im LKH22.03.2019 - 07:24Suchaktion: Klagenfurter wird vermisst
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Aufgrund von Astbruch fiel der Pensionist 3 bis 4 Meter in die Tiefe.
Aufgrund von Astbruch fiel der Pensionist 3 bis 4 Meter in die Tiefe. © pixabay

Vom Baum gefallen:

Wieder Pensionist bei Kirschernte verletzt

St. Margareten im Rosental – Gestern, Freitag dem 22. Juni 2018 gegen 14.35 Uhr, stürzte ein 76-jähriger Landwirt aus St. Margareten im Rosental beim Pflücken von Kirschen infolge eines Astbruchs aus einer Höhe von ca 3 bis 4 Metern von der Leiter auf den Wiesenboden. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach medizinischer Erstversorgung vom Notarzt-Team des Rettungshubschraubers C11 in das UKH Klagenfurt geflogen. Am Donnerstag, dem 21. Juni kam es zu einem ähnlichen Vorfall am Radsberg.

 Kurzmeldung | Änderung am 23.06.2018 - 09.23 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE