Zum Thema:

07.09.2018 - 15:14Anhänger von Hotel­park­platz ge­stohlen07.09.2018 - 15:08Frau von Harley ge­fallen: Schwer verletzt07.09.2018 - 11:30Eine Harley als „Ersatzteillager“06.09.2018 - 18:03Schwerpunkt­kontrol­len zur Bike-Week
Wirtschaft - Villach
Am Sonntag war dieser Hinweis zu sehen. Wegen unerfüllter Auflagen bleibt das Strandbad Schaffler weiterhin geschlossen. © 5min.at

Auflagen nicht erfüllt:

Strandbad Schaffler bleibt weiterhin zu

Faak am See – Seit dem tragischen Badeunglück eines Buben ist auf den Türen des Strandbades Schaffler in Faak am See in großen Buchstaben zu lesen: "Vorübergehen (sic!) BAD GESCHLOSSEN." Das Strandbad wird auch weiterhin geschlossen bleiben, auch die Staatsanwaltschaft ermittelt.

 1 Minuten Lesezeit (142 Wörter) | Änderung am 25.06.2018 - 22:41

Seit dem Tod des jungen Buben am 10. Juni ist das Strandbad Schaffler, wie es auf der eigenen Website steht: „aufgrund behördlicher Unstimmigkeiten geschlossen“. Trotz mehrerer Anfragen war Betreiber Helmut Schaffler nicht für eine Stellungnahme für uns erreichbar. Auf Anfrage bei der Bezirkshauptmannschaft Villach konnte, so berichtet die Kleine Zeitung, herausgefunden werden, dass das Strandbad wegen etlicher nicht erfüllter Auflagen geschlossen werden musste. Wieder geöffnet könne es erst bei Erfüllung sämtlicher Auflagen werden. Helmut Schaffler hielt sich auch gegenüber der Kleinen Zeitung bedeckt. Es handele sich um ein laufendes Verfahren und er könne nicht sagen, wann das Strandbad wieder geöffnet werden darf.

Ein Zettel am Eingangstor weist am Sonntag auf die vorübergehende Schließung des Strandbades Schaffler hin. - © 5min.at

Kommentare laden