Zum Thema:

24.09.2018 - 19:37Großeinsatz an Lidl-Filiale03.05.2018 - 09:09Was ist denn hier geplant?28.01.2018 - 14:17Angestellte bedient sich an Kaufhaus-Tresor22.04.2017 - 11:17Produktrückruf: „Cashew-Cranberry-Mix, 500g“
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Das Produkt „Snack Day Popcorn süß, 200g“ des Lebensmitteldiskonters Lidl wird zurückgerufen. © pixabay.com, Montage: 5min.at

Tropanalkaloide in Lidl-Popcorn:

Rückrufaktion: Popcorn verursacht Seh­störungen

Villach-Klagenfurt – Das Produkt „Snack Day Popcorn süß, 200g“ des Lebensmitteldiskonters Lidl wurde zurück gerufen. In den Popcorn wurden Stoffe gefunden, die Sehstörungen verursachen können.

 1 Minuten Lesezeit (131 Wörter) | Änderung am 25.06.2018 - 19:20

In dem Produkt des deutschen Herstellers XOX Gebäck GmbH wurden Stoffe in erhöhten Mengen gefunden, die Sehstörungen verursachen können. Die sogenannten Tropanalkaloiden, ein natürlicher Pflanzeninhaltsstoff, kommt unter anderem in Pflanzen wie der Tollkirsche vor, die auch auf Getreide- und Maisfeldern wächst und mitgeerntet werden kann. Auswirkungen der Tropanalkaloide sind Sehstörungen, erweiterte Pupillen, Mundtrockenheit und Müdigkeit. Lidl Österreich bittet alle Kunden, gekaufte Artikel in den Lidl-Filialen zurückzugeben. Der Kaufpreis wird den Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Hinweis:

Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt „Snack Day Popcorn süß, 200g“ des Herstellers XOX Gebäck GmbH betroffen. Andere bei Lidl Österreich verkaufte Produkte des Herstellers XOX Gebäck GmbH sowie Popcorn anderer Hersteller sind von dem Rückruf nicht betroffen.

 

Kommentare laden