Zum Thema:

02.11.2018 - 18:50(K)ein Bankomat in Drobollach?22.10.2018 - 14:16Raika-Filiale schließt ab 1. Dezember04.10.2018 - 19:31Bady Minck zu Gast in Villach06.09.2018 - 10:34Alkolenker: Biker mit gefälschtem Kennzeichen unterwegs
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Pixabay

Der Kinosommer lädt ein:

Retrokino am See

Drobollach – Top Gun, Falco, Flashdance & Spaceballs: An vier Tagen im Juli, immer dienstags, gibt es Retro-Kino in Drobollach. Und das bei freiem Eintritt!

 1 Minuten Lesezeit (145 Wörter)

Das ehemalige Kino in Drobollach – bis in die 1980er-Jahre ein beliebter Treffpunkt bei Einheimischen und Gästen – ist seit 2010 ungenutzt und geschlossen. Das in den 1990er-Jahren gut besuchte Wirtefest in Drobollach fand 2014 sein Ende durch den Mangel an neuen Initiativen der örtlichen Wirte nach dem Zusammenbruch der ehemaligen Hexagon-Überdachung.

Sommerliches Open-Air-Kino

Der Kinosommer in der Villacher Musikschule belebt schon seit drei Jahren erfolgreich die Altstadt. Nun wurde die Idee geboren, die Kinotradition auch in Drobollach wieder zu beleben. Mit einer mobilen Kinoanlage wird ab 3. Juli an insgesamt vier Spieltagen Retrokino in Seenähe gezeigt. Mit der Initiative des Tourismusverbandes Villach soll auch in Drobollach das Veranstaltungsangebot im Sommer verbessert werden.

Wann? 3. Juli, 10. Juli, 17. Juli und 24. Juli 2018

Wo? Ehemaliges Wirtefest-Areal, Lupinienweg, Drobollach

Bei Schlechtwetter findet das Retrokino im Kulturhaus Drobollach statt.

Eintritt frei!

Infos unter: www.kinosommervillach.at oder auf der Facebook-Seite.

Kommentare laden