Zum Thema:

19.11.2018 - 22:14Polizei schnappt Paketdiebe: Weihnachten gerettet17.11.2018 - 17:11Einbrecher hatten Schlüssel zur Garage17.11.2018 - 09:24Täter stahlen Mountain­bike und Zubehör15.11.2018 - 19:42Werkzeug aus Bau­stellen­container ge­stohlen
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Bei Public Viewing erkannt

Schnaps­flaschen aus Tankstelle gestohlen

Klagenfurt – Gestern, am frühen Abend, stahl ein Mann aus einer Tankstelle mehrere Schnapsflaschen. Er flüchtete nach einer Rangelei mit dem Geschädigten in Richtung Stadtzentrum. Wurde jedoch dort schneller erwischt.

 1 Minuten Lesezeit (164 Wörter) | Änderung am 29.06.2018 - 06:41

Am 28. Juni 2018 gegen 19.26 Uhr stahl ein 23-jähriger Mann aus Klagenfurt aus dem Schnapsregal einer Tankstelle in Klagenfurt mehrere Schnapsflaschen und verließ den Shop, ohne zu bezahlen.

Er wurde in weiterer Folge vom Geschädigten (36) noch am Tankstellengelände angehalten, worauf es zu einer Rangelei zwischen den beiden kam. Nachdem ein weiterer Mann (23) dazugekommen ist, ging der Geschädigte zurück in den Shop, um die Polizei zu verständigen.

Bei Public Viewing erkannt

In der Zwischenzeit flüchtete der Täter in Richtung Stadtzentrum, der Zeuge nahm die Verfolgung auf und konnte ihn neuerlich anhalten, woraufhin es auch zwischen diesen beiden zu einer Rangelei kam, der Täter seinen Verfolger durch mehrere Schläge verletzte und flüchten konnte. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter aufgrund der genauen Tatbeschreibung im Bereich des Public Viewing von einer Polizeistreife erkannt und festgenommen werden. Das Diebesgut konnte sichergestellt werden. Der Täter wurde in das Polizeianhaltezentrum Klagenfurt eingeliefert, er wird angezeigt.

Kommentare laden