Zum Thema:

18.11.2018 - 21:40Nachbarschaftsstreit: Villacher holte Flinte18.11.2018 - 15:21Drei Polizeieinsätze in Villach-Auen18.11.2018 - 13:16Der Advent­zauber hat begonnen17.11.2018 - 14:351.372 Menschen ließen sich typisieren
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Fotolia

PKW überschlug sich

78-Jährige verursacht schweren Unfall

Villach – Ein 38-jähriger Mann aus Villach fuhr am 30. Juni, um 13.50 Uhr, mit seinem PKW in Villach auf der Kärntner Straße (B83) von Villach kommend in Richtung Fürnitz. Dabei fuhr eine 78-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Villach mit ihrem PKW von einer Pannenbucht weg und wollte nach links auf den stadteinwärts führenden Fahrstreifen der B83 vorschriftswidrig abbiegen. Bei diesem Vorgang übersah sie den vom 38-Jährigen gelenkten PKW und touchierte die rechte Fahrzeugseite. Aufgrund des Anpralls kam der 38-Jährige ins Schleudern, fuhr auf eine Böschung, überschlug sich und kam in weiterer Folge am ersten Fahrstreifen am Dach liegend zum Stehen. Er wurde bei diesem Unfall unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst ins LKH Villach verbracht. Die 78-Jährige wurde bei diesem Unfall nicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden