Zum Thema:

16.11.2018 - 07:38Familie des Vermissten gibt nicht auf15.11.2018 - 19:51Villacher Alpen­straße: Endlich wieder maut­frei!15.11.2018 - 18:11Darum blo­ckiert das pol­nische Auto den Park­platz15.11.2018 - 18:07Sperren und Verkehrs­behin­derungen in Villach
Wirtschaft - Villach
© Klaus Santner

Arbeitslosigkeit sinkt

Arbeitsmarkt im Juni

Villach – Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres hat die Arbeitslosigkeit in Kärnten insgesamt um 11,5 Prozent abgenommen. In Villach (Stadt & Land) gibt es 4.538 vorgemerkte Arbeitlose - also 9,9 Prozent weniger als im Vorjahr.

 1 Minuten Lesezeit (135 Wörter) | Änderung am 02.07.2018 - 20:22

Die Jugendarbeitslosigkeit hat in Kärnten insgesamt um 22,2% abgenommen (in Österreich -15,3%), bei den bis 19-Jährigen konnte die Arbeitslosigkeit um 28,1% verringert werden (Österreich -18,9%). Bei den älteren Arbeitslosen kommt es zu einem Rückgang von 5,3% (Österreich -6,2%).

Arbeitsmarktdaten Villach Stadt & Land im Überblick*

  • Arbeitslose gesamt: 4.538 (-9,9%)
  • Arbeitslose Jugendliche bis 19 Jahren: 52 (-11,9%)
  • Arbeitslose Jugendliche 20-24: 388 (-13,4%)
  • Arbeitslose Jugendliche unter 25: 440 (-13,2%)
  • Arbeitslose über 50: 1.417 (-8,6%)

*Vergleichsmonat Vorjahr

Offene Stellen und Lehrstellen

Eine Erhöhung der offenen Stellen wird vor allem in den Bereichen Metall/Elektro, Fremdenverkehr, Hilfsberufe Technik, Gesundheit, sowie im Bau vermerkt. Insgesamt verzeichnet Kärnten im Berichtsmonat ein Plus von 1.388 offenen Stellen (+38,3%); Österreich verzeichnet bei den offenen Stellen ein Plus 29,6%.

Übersicht offene Stellen und Lehrstellen in Villach Stadt & Land*

  • Offene Stellen: 1.040 (+3,3%)
  • Lehrstellensuchende: 108 (-6,1%)
  • Offene Lehrstellen: 100 (+61,3%)

*Vergleichsmonat Vorjahr

Kommentare laden