Zum Thema:

16.02.2019 - 22:14Sie fragten Polizei: Könnt ihr uns bitte unser Kokain checken?16.02.2019 - 15:22Bosnier wollte Frau und Kind aus Frauenhaus holen13.02.2019 - 21:37Nach Skikollision: Beide Skiläufer schwer verletzt11.02.2019 - 13:34Müllwagen­berg­ung im Warmbad
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Fotolia openrangestock 85696175

Aus Wohnung kam verdächtiger Geruch

Cannabis und Schreckschuss­revolver sichergestellt

Klagenfurt – Am 4. Juni 2018 gegen 15.30 Uhr wurde die Polizei verständigt, weil berichtet wurde, dass aus einer Wohnung in Klagenfurt ein verdächtiger Geruch komme. Den Beamten wurde die Wohnungstür von einem 22-jährigen Mann und einer 18-jährigen Frau geöffnet. In der Wohnung wurden eine geringe Menge Cannabis sowie Utensilien für die Aufzucht von Cannabispflanzen aufgefunden. Weiters wurde im Zuge der Wohnungsdurchsuchung ein Schreckschussrevolver mit diverser Munition, mehrere Messer, ein Pfefferspray, diverse pyrotechnische Gegenstände und einige gestohlenen Blankorezepte vorgefunden und sichergestellt. Beide Beschuldigten werden nach Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht.

 Kurzmeldung | Änderung am 05.07.2018 - 09.51 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE