Zum Thema:

16.12.2018 - 14:11Diebe machten sich an Außen­spiegeln zu schaffen15.12.2018 - 19:54Brand im Keller während Weihnachts­feier15.12.2018 - 19:08Nach Schi­unfall: Zeuge leistete sofort Erste Hilfe15.12.2018 - 14:02Zweimal fest­genom­men: Be­trunkene ran­dalierte vor Früh­bar
Aktuell - Klagenfurt
© fotolia.com mhp

Schwer verletzt:

Beim Abbiegen Motor­radfahrer über­sehen

Klagenfurt – Heute, Donnerstag, übersah eine 28-Jährige bei einem Abbiegevorgang einen Motorradfahrer. Dieser wurde bei der Kollision schwer verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (102 Wörter)

Am Donnerstag, den 5. Juli 2018, um 8.00 Uhr, lenkte eine 28-jährige Klagenfurterin einen Kastenwagen auf der August-Jaksch-Straße stadtauswärts. Vor der Kreuzung zur Waidmannsdorfer Straße fuhr sie bei Grünlicht in die Kreuzung ein und stoppte, um den Gegenverkehr abzuwarten. Als sie wahrnahm, dass die entgegenkommenden PKW anhielten, bog sie ein.

Motorradfahrer übersehen

Dabei übersah sie einen 35-jährigen Motorradfahrer aus Wien, der an den haltenden Fahrzeugen vorbeifuhr und laut Zeugenaussagen beschleunigte um die Kreuzung in gerader Richtung zu überqueren. Es kam zur Kollision, bei welcher der 35-Jährige schwer verletzt wurde. Er wurde mit der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden