Zum Thema:

22.05.2019 - 15:03Kameraden retteten Reh­kitz aus Bahn­unter­führung11.05.2019 - 18:51Rehkitze vor dem Mähtod retten19.10.2018 - 22:19Das war die A11-Großübung19.10.2018 - 19:36Sperre der A11: 220 Einsatz­kräfte vor Ort
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© API Villach

Nachwuchs auf Irrwegen

Polizei rettet Rehkitz aus Tunnel

Unterflurtrasse St. Andrä – Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste die Autobahnpolizei Villach am Samstagvormittag ausrücken. Ein Rehkitz hatte sich in der Unterflurtrasse St. Andrä auf der Tauernnautobahn (A10) verirrt. Die Polizisten konnten das völlig verängstigte Tier einfangen und in ihrem Einsatzwagen in die Freiheit transportieren. Dabei wurde ein Jäger verständigt und um Rat gefragt. Dieser schlug vor, das Rehkitz in der Nähe des Fundorts freizulassen, damit es wieder zu seiner Mutter findet. Der Tunnel war während der tierischen Rettungsaktion gesperrt.

 Kurzmeldung | Änderung am 07.07.2018 - 21.30 Uhr
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE