Zum Thema:

08.02.2019 - 15:48Beim Maibachl ist der Bär los28.01.2019 - 08:02Winterliche Straßen: Zwei LKW auf A2 verunfallt28.01.2019 - 07:3717-Jähriger drohte Mutter „zu vernichten“27.01.2019 - 19:34Betretungs­verbot: 16-Jähriger bedrohte eigenen Vater
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Schon oft wurden in der Gegend um Feistritz Bären gesichtet.
Schon oft wurden in der Gegend um Feistritz Bären gesichtet. © pixabay

1.200 Euro Schaden:

Matschacher Bienenstöcke fielen Bären zum Opfer

Matschach – In der Nacht auf den 8. Juli 2018, wurden an einer Forststraße in Matschach, Gemeinde Feistritz/Rosental, von einem Bären vier Bienenstöcke/-Völker eines 59-jährigen Mannes aus der Gemeinde Maria Wörth zerstört. Der Schaden liegt, laut Anzeiger, in der Höhe von 1.200 Euro.

 Kurzmeldung
Kommentare laden
ANZEIGE