Zum Thema:

18.11.2018 - 19:22Zwei Einbrüche und ein Diebstahl: Täter unbekannt18.11.2018 - 17:30Neuer KAC-Kabinentrakt feierlich eröffnet18.11.2018 - 15:36Golfcart verletzte 25-Jährigen18.11.2018 - 13:16Der Advent­zauber hat begonnen
Politik - Klagenfurt
Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz zeichnet den langjährigen Obmann des Musikforum, Mag. Werner Überbacher, mit dem Ehrpfennig der Landeshauptstadt Klagenfurt aus. © StadtPresse/Fritz

Obmann Mag. Werner Überbacher

Ehrpfennig für „Säule des Musikforum“

Klagenfurt – Bei der Eröffnung des diesjährigen Musikforum zeichnete Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz dessen langjährigen Obmann und künstlerischen Leiter Mag. Werner Überbacher mit dem Ehrpfennig der Landeshauptstadt Klagenfurt aus.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (111 Wörter) | Änderung am 09.07.2018 - 15:00

Vergangenes Wochenende wurde zum 32. Mal im Stift Viktring das Musikforum eröffnet. Seit der ersten Stunde dabei und Obmann des Musikforum ist Mag. Werner Überbacher. Als „Säule des Musikforum hat Werner Überbacher diese kulturelle Institution zu einer überregionalen Größe entwickelt und Musiker von internationalem Format als Leiter von Meisterkursen für junge Musiker oder zu Konzerten nach Klagenfurt gebracht“, würdigte Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz die großen Verdienste des langjährigen Musikforum-Obmanns. In Anerkennung seiner Leistung und seines unermüdlichen Engagements zeichnete die Bürgermeisterin Überbacher mit dem Ehrpfennig der Landeshauptstadt Klagenfurt aus.

Das Musikforum findet bis 27. Juli im Stift Viktring statt. Neuer Obmann wird Paul Gulda.

Schlagwörter:
Kommentare laden