Zum Thema:

16.11.2018 - 07:38Familie des Vermissten gibt nicht auf15.11.2018 - 19:51Villacher Alpen­straße: Endlich wieder maut­frei!15.11.2018 - 18:11Darum blo­ckiert das pol­nische Auto den Park­platz15.11.2018 - 18:07Sperren und Verkehrs­behin­derungen in Villach
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© Klaus Santner

Sachbeschädigung

Chaoten wüten in Villach

Villach – Am 09. Juli, in der Zeit zwischen 05.45 Uhr bis 06.20 Uhr, beschädigten bisher unbekannte Täter zwei auf einem öffentlichen Platz in Villach abgestellte Kleinkrafträder und die daran befestigten Kennzeichen. Bei einem der Kleinkrafträder zerschnitten sie den Sitz, brachen den Kickstarter ab, zerkratzten den Lack am Heck des Fahrzeuges und rissen das Kennzeichen herunter. Das Kennzeichen zerschnitten sie in zwei Teile und warfen es hinter das Fahrzeug. Beim zweiten Kleinkraftrad zerkratzten sie den Lack des Handschutzes, beschädigten den Auspuff und rissen das Kennzeichen samt Halterung vom Fahrzeug. Anschließend warfen sie das Kennzeichen in einen Mülleimer. Die genaue Höhe des verursachten Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden