Zum Thema:

20.11.2018 - 21:07Maja Siffredi präsentiert Pornosatire20.11.2018 - 14:45Villacher überfallen: 2.000 Euro Belohnung für Hinweise20.11.2018 - 12:10Bäckerei Berger ist die „Beliebteste Bäckerei Kärntens“20.11.2018 - 12:00Ein weiterer Weltrekord für Hoi
Wirtschaft - Villach
Mit Galerie
© 5min.at

Seit 16 Uhr geöffnet

Endlich eröffnet: Sägewerk in Villach

Villach – Seit 16 Uhr hat das Sägewerk in Villach offiziell geöffnet. Das "Bausatz-Lokal" verwöhnt euch zukünftig mit Burgern, Pizzen, Salaten und mehr. Wir waren heute vor Ort und haben schon einmal ordentlich reingehauen.

 1 Minuten Lesezeit (155 Wörter) | Änderung am 09.07.2018 - 22:38

Viele kennen diese Situation bestimmt. Man möchte sich ein Gericht bestellen, doch darin befindet sich eine Zutat, von der man kein besonders großer Fan ist. Nur ungern zahlt man extra für diverse Änderungen. Das Konzept der Bausatzlokale bot dafür eine clevere Lösung: Hier bestimmt der Gast von Beginn an selbst, was auf den Teller kommt. Wie? Mit den Bausatzzetteln. Damit könnt ihr nach Lust und Laune Zutaten ergänzen oder weglassen.

So sieht es beim Sägewerk von außen aus - © 5min.at

Pizza, Burger & mehr

Bausatzzettel gibt es sieben verschiedene: Pizza, Burger, Salat, Toast, Pfandl, Eierspeis und Kartoffelgratin. Auf dem Zettel kreuzt ihr alles an, was ihr gerne hättet und gebt ihn dann ab. Euer Essen wird genau nach euren Wünschen zubereitet. Alle Bausatz-Zettel findet ihr hier.

Unser heutiges Testurteil: Sehr flott, gutes Essen! Wir wünschen guten Appetit! 🙂

Bausatz Villach

Fotos 5min.at

Schlagwörter:
Kommentare laden