Zum Thema:

23.09.2018 - 20:1516-jährige Moped­lenkerin prallte gegen PKW14.09.2018 - 14:04Südring: Kolli­sion beim Abbiege­vorgang11.09.2018 - 17:32Beim Überfahren einer Sperrlinie: Bikerin gestreift09.09.2018 - 18:48Beim Überholen: Pkw-Lenkerin streifte Radfahrer
Aktuell - Klagenfurt
Der 25-jährige wurde ins Klinikum Klagenfurt gebracht. © 5min.at

Verkehrsunfall:

25-jähriger Motorradfahrer verletzt

Feistritz/Rosental – Am 09.07.2018 gegen 21.15 Uhr kam es auf der Wellersdorfer Landesstraße (L106) von Feistritz/Rosental in Richtung Wellershoff zwischen einem PKW und einem Motorrad zu einem Verkehrsunfall.

 1 Minuten Lesezeit (133 Wörter)

Ein 49-Jähriger Mann aus Rosenbach fuhr mit seinem PKW im Freilandgebiet von Polana auf Höhe des Sportzentrums Feistritz/Rosental. Anfangs wollte er rechts abbiegen, verringerte die Geschwindigkeit und fuhr mit dem PKW bereits über die rechte Begrenzungslinie. Auf Höhe der Kreuzung sah er auf der gegenüberliegenden Straßenseite seinen Sohn, den er abholen wollte, weshalb der Mann ohne anzuhalten mit seinem PKW nach links abzubiegen versuchte. Zu diesem Zeitpunkt wollte ein hinter ihm fahrender Motorradlenker geradeaus weiterfahren, worauf der 25-jährige Mann aus Klagenfurt eine Vollbremsung einleitete und dabei zu Sturz kam.

Bei dem Sturz erlitt der junge Mann Verletzungen unbestimmten Grades und wurde daraufhin von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Der Lenker des PKW blieb unverletzt. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Der PKW blieb unbeschädigt.

Kommentare laden