Zum Thema:

17.08.2018 - 09:00Schoko-Festival in Limone24.02.2018 - 09:20Schoko-Festival in Tarvis05.11.2017 - 10:03Das perfekte Geschenk – der Früchtestrauß!13.02.2017 - 19:57Der Valentinstag-Hit heißt Früchtestrauß
Aktuell - Villach
In der Nähe der Volksschule soll sich der Vorfall zugetragen haben. © 5min.at

Vorfall nahe Spielplatz in Völkendorf:

Mann wollte Mädchen zum „Einkaufen“ locken

Völkendorf – Ein Mann soll heute, 10. Juli, versucht haben ein junges Mädchen dazu zu überreden, mit ihm "Schokolade einkaufen zu gehen". Doch das Kind lief davon.

 1 Minuten Lesezeit (167 Wörter) | Änderung am 11.07.2018 - 08:13

„Komm mit mir einkaufen, dann bekommst du mehr Schokolade“, soll der Mann dem 7-jährigen Mädchen am heutigen Nachmittag gesagt haben, nachdem er ihr Schokolade angeboten hat. Doch das dort lebende Kind lies sich nicht dazu überreden und lief sofort nach Hause. Zugetragen hat sich der Vorfall in der Nähe der Volksschule 4 in Völkendorf. Der ca. 1,80 Meter großer Mann mit 3-Tages-Bart, weiß, Glatze, mittleren Alters, soll ein schwarzes Hemd und blaue Jeans getragen haben. In einer Hand hatte er ein Papiersäckchen mit Schokolade und in der anderen ein iPad. Zirka 300 Meter von dem viel frequentierten Spielplatz entfernt, befindet sich ein Supermarkt mit Parkplatz. Dort hin wollte der Mann das Kind locken.

Polizei bestätigte Vorfall

Auf Nachfrage bestätigte man uns den Vorfall, welcher aktuell auch in sozialen Netzwerken seine Runden zieht. Laut einem Beamten der Polizeiinspektion Neufellach war dies der erste derartige Vorfall in den letzen Wochen. Die Polizei ermittelt. Hinweise an die nächste Polizeidienststelle.

Schlagwörter:
Kommentare laden