Zum Thema:

11.07.2018 - 18:11Jabali zieht sich aus Gemeinderat zurück04.07.2018 - 13:34Kritik an vergesslichem Gemeinderat16.04.2018 - 21:48Europa fängt in der Gemeinde an08.03.2018 - 14:43Der Gemeinderat geht „Live“
Politik - Villach
Hintergrund
© KK

Transparenz im Gemeinderat

Antrag: Live-Gemeinderat soll Archiv bekommen

Villach – Ab 20 Uhr spielt England gegen Kroatien. Doch davor gibt es ein weiteres Highlight - der Villacher Gemeinderat wird wieder im Internet übertragen. Dieses Mal mit dem finalen System. Auch einen Antrag zum Thema Archiv wird es geben.

 1 Minuten Lesezeit (148 Wörter) | Änderung am 11.07.2018 - 16:56

Für politischen Wirbel sorgte erst kürzlich das fehlende Archiv bei Übertragungen des Villacher Gemeinderates. Doch heute wird es von ÖVP, GRÜNE, ERDE und BLV einen Dringlichkeitsantrag geben. Mit Zustimmung von SPÖ und FPÖ konnte somit ein Archiv realisiert werden. Mitverfolgen kann man diesen Antrag aber immerhin im Stream. Mehr dazu unter „Kritik an vergesslichem Gemeinderat“.

Die Themen

90 Minuten dürfte man heute im Gemeinderat aber locker übertreffen. Themen sind unter anderem die Investition rund um Infineon – Abänderung eines Teilbebauungsplanes – siehe Jabali: „Können uns Erweiterung nicht leisten“. Behinderten-Parkplätze am Hans-Gasser-Platz (ÖVP), Lärmschutzwände (ÖVP) und
Ermäßigung für den öffentlichen Verkehr bei „Kärnten Therme“-Benutzern (GRÜNE). Auch sollen alle Ampeln und Verkehrszeichen evaluiert werden (ÖVP, GRÜNE, MBA, Pfeiler, ERDE). Alle Themen finden Sie hier.

Wann und wo?

Ab 17 Uhr auf www.villach.at

Kommentare laden