Zum Thema:

22.09.2018 - 15:0373 neue Diplom­pflegekräfte für Kärnten22.09.2018 - 09:17Ausbildung zum Sozialbegleiter startet wieder19.09.2018 - 17:55Weitere Maßnahmen gegen Drogen­missbrauch18.09.2018 - 15:03Neues Bachelor­studium für Elementar­pädagogik
Wirtschaft - Villach & Klagenfurt
Das diesjährige Spar-Lehrpraktikum hat am 28. Mai 2018 begonnen und dauert noch bis zum 18. August 2018. © Büro LHStv.in Prettner

40 Jugendliche nehmen teil:

Spar gibt Jugend­lichen eine Pers­pektive

Kärnten – Bereits zum siebten Mal läuft heuer eine große Spar-Lehrlingsaktion. Jugendliche aus Familien mit schwierigen Lebenssituationen erhalten die Möglichkeit, sich für ein 12-wöchiges Lehrpraktikum bei der Handelskette zu bewerben. Bei einem erfolgreichen Abschluss dieses Praktikums winkt den Teilnehmenden ab dem 1. September 2018 eine Lehrstelle in einer der ausgewählten SPAR-Filialen.

 1 Minuten Lesezeit (239 Wörter)

Derzeit läuft wieder eine große Spar-Lehrlingsaktion gemeinsam mit der Abt. 4 – Soziale Sicherheit – Unterabteilung Kinder- und Jugendhilfe des Landes Kärnten und dem AMS Kärnten. „Durch diese Kooperation bekommen Jugendliche nicht nur Perspektiven, sondern auch konkrete Chancen auf eine fundierte Ausbildung. Vor allem jungen Menschen mit einem problematischen sozialen Hintergrund werden so Türen zu einer erfolgreichen beruflichen Zukunft geöffnet, die ihnen ein eigenständiges Leben ermöglicht“, betont Sozial- und Jugendreferentin LHStv.in Beate Prettner.

Wedenig: „Lehre bringt den Jugendlichen viele Vorteile“

„Das Absolvieren einer Lehre hat handfeste Vorteile: Der Einstieg in einen Job gelingt nach der Lehre rascher, das Einkommen ist doppelt so hoch wie bei Personen, die nur einen Pflichtschulabschluss vorweisen können, und die Wahrscheinlichkeit, arbeitslos zu werden, ist 3.5 mal geringer als bei Personen ohne Lehrabschluss. Daher unterstützt das AMS Kärnten insbesondere jene Gruppen von Personen, die vermeintliche Vermittlungshindernisse aufweisen. Mit Spar findet sich hier ein idealer Partner, der diesen jungen Menschen, auch mit Unterstützung des Landes Kärnten, eine Möglichkeit gibt, eine Lehre mit Karrierechancen zu starten“, erklärt Peter Wedenig, stellvertretender Landesgeschäftsführer des AMS Kärnten.

40 Jugendliche nehmen an der Aktion teil

Das diesjährige Spar-Lehrpraktikum hat am 28. Mai 2018 begonnen und dauert noch bis zum 18. August 2018. In diesem Jahr haben sich insgesamt 40 Jugendliche für diese Aktion beworben – mindestens acht bis zehn von ihnen werden im Herbst dieses Jahres eine Lehrstelle bei Spar erhalten.

Kommentare laden