Zum Thema:

01.06.2018 - 20:52Feuerwehr­einsatz wegen brennender Arbeits­maschine
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min

Während Feld­arbeiten:

Kabelbrand bei Arbeits­maschine

Brückl – Am Freitag, den 13. Juli 2018, gegen 11.40 Uhr, war ein 22-jähriger Klagenfurter mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine auf einer Ackerfläche in Brückl mit Feldarbeiten beschäftigt. Während der Fahrt bemerkte er, dass die selbstfahrende Arbeitsmaschine im Bereich des Motorraumes brannte und verständigte sofort die Feuerwehr. Die FF Brückl, welche mit acht Mann und einem Tanklöschfahrzeug im Einsatz stand, konnte den Brand rasch löschen. Brandursache dürfte ein Kabelbrand gewesen sein. Die genaue Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Personen wurden nicht verletzt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden