Zum Thema:

20.01.2019 - 09:20Einbruch in Einfamilien­haus: Diebe stahlen Bargeld und Schmuck20.01.2019 - 09:00Täter rissen 20-Jährigen aus PKW und schlugen auf ihn ein19.01.2019 - 11:41Gleis gesperrt: Güterzug­achse entgleist19.01.2019 - 09:26Rotjacken unterlagen auf eigenem Eis
Aktuell - Klagenfurt
Gegen den ausgeforschten Einbrecher lag noch eine offene Freiheitsstrafe vor.
Gegen den ausgeforschten Einbrecher lag noch eine offene Freiheitsstrafe vor. © KK

Ermittlungs-Erfolg:

Polizei forscht Einbrecher aus

Klagenfurt-Viktring – Am 13. Juni 2018 konnte von den Beamten der Polizeiinspektion Viktring ein 23-jähriger slowenischer Staatsangehöriger, wohnhaft in Klagenfurt, ausgeforscht und wegen Verdachtes des Einbruchsdiebstahles einvernommen werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (59 Wörter)

Der Mann ist verdächtig, im Jänner 2018 in ein Lokal in der Gemeinde Bad Kleinkirchheim eingebrochen zu haben. Im Zuge der Erhebungen wurde festgestellt, dass gegen den Mann noch eine offene Freiheitsstrafe vorliegt. Er wurde deshalb über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Er wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare laden
ANZEIGE