Zum Thema:

23.04.2019 - 19:11Klagenfurt bei Zukunfts­ranking unter den Top 2023.04.2019 - 18:52Schweizer Botschafter im Klagenfurter Rathaus23.04.2019 - 15:27Stadt erwirtschaftet Plus von 16 Millionen Euro23.04.2019 - 14:37Ostermarkt 2019 war ein voller Erfolg!
Aktuell - Klagenfurt
Gegen den ausgeforschten Einbrecher lag noch eine offene Freiheitsstrafe vor.
Gegen den ausgeforschten Einbrecher lag noch eine offene Freiheitsstrafe vor. © KK

Ermittlungs-Erfolg:

Polizei forscht Einbrecher aus

Klagenfurt-Viktring – Am 13. Juni 2018 konnte von den Beamten der Polizeiinspektion Viktring ein 23-jähriger slowenischer Staatsangehöriger, wohnhaft in Klagenfurt, ausgeforscht und wegen Verdachtes des Einbruchsdiebstahles einvernommen werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (59 Wörter)

Der Mann ist verdächtig, im Jänner 2018 in ein Lokal in der Gemeinde Bad Kleinkirchheim eingebrochen zu haben. Im Zuge der Erhebungen wurde festgestellt, dass gegen den Mann noch eine offene Freiheitsstrafe vorliegt. Er wurde deshalb über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Er wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare laden
ANZEIGE