Zum Thema:

15.11.2018 - 20:56PKW blieb am Dach in Acker liegen14.11.2018 - 20:39Zusammen­prall: Bei Haltestelle Moped übersehen12.11.2018 - 20:3380-Jährige bei Unfall schwer verletzt12.11.2018 - 20:27Matratze fällt von Anhänger: Jugendliche schwer verletzt
UPDATE | Aktuell - Villach
© Feuerwehr Feistritz/ Drau

Wegen Starkregens:

A10: Villacher überschlug sich mit PKW

Paternion – Kurz vor 20 Uhr kam es auf der A10 in Richtung Salzburg, im Gemeindegebiet von Paternion, zu einem Fahrzeugüberschlag. Bei dem Unfall wurde ein Villacher leicht verletzt.

 1 Minuten Lesezeit (132 Wörter) | Änderung am 15.07.2018 - 08:18

Artikel zum Thema:

LKW verlor auf A2 Diesel

Ein 39-jähriger Mann aus Villach lenkte seinen PKW auf der Tauernautobahn A10 in Richtung Salzburg. Zu dieser Zeit ging im Bereich Paternion ein schweres Gewitter mit Starkregen nieder. Auf Höhe Aifersdorf kam er mit seinem PKW infolge Aquaplaning rechts von der Fahrbahn ab, fuhr ca. 50 Meter der Böschung entlang und prallte dort gegen einen Baum, worauf sich das Fahrzeug überschlug und am Dach liegend auf dem ersten Fahrstreifen zum Stillstand kam. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und wurde nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Am PKW entstand Totalschaden

Die Bergungsarbeiten wurden von der FF Feistritz unterstützt und dauerten bis 21.15 Uhr an. Wegen des starken Rückreiseverkehrs kam es im Unfallbereich zu umfangreichen Behinderungen.

Schlagwörter:
Kommentare laden